Auslesen von 433Mhz Sendern mit pilight

Unter zuhilfenahme eines 433Mhz Empfängers und Senders, sowie eines Raspberry Pis kann man z.B. einfach Außensensoren von Wetterstationen auslesen oder Funksteckdosen steuern.

Mein Setup hierfür:

  • Raspberry Pi B+
  • 433Mhz Superheterodyne 3400RF Transmitter/Receiver Link Kit

    Dieser Eintrag bezieht sich dabei nur auf das Auslesen.
    Zunächst schließen wir das Empfänger-Modul per GPIO an den Pi an. Hierbei habe ich folgende Pin-Belegung (entsprechend der Farben) verwendet.


    Zum grundsätzlichen Auslesen verwende ich die pilight-Bibliothek. Diese befindet sich nicht in den Standard-Repositorys, sodass wir das pilight eigene Repository hinzufügen müssen.

    Dafür öffnen wir mit root-Rechten die source.list.

    sudo nano /etc/apt/sources.list

    und fügen folgende Zeile hinzu:

    deb mirror://apt.pilight.org/mirror.txt stable main

    Nachdem speichern muss pilight nur noch installiert werden.

    sudo apt-get update && sudo apt-get install pilight

    Sollte die Installation fehlerfrei abgelaufen sein kann der pilight-Dienst einfach über

    sudo service pilight start gestartet werden.

    Pilight und der Empfänger sollte ab diesen Moment fertig eingerichtet sein.

    sudo pilight-receive

    Sollte nun eine Liste mit allen Empfangen Daten anzeigen. Bei mir z.B. ein Temperatursensur von Pearl.

    {
    "message": {
    "id": 1445,
    "temperature": 20.3,
    "humidity": 19.0,
    "battery": 1
    },
    "origin": "receiver",
    "protocol": "alecto_ws1700",
    "uuid": "0000-00-00-07-516296",
    "repeats": 1
    }

    Update

    Wie hier beschrieben (https://forum.pilight.org/Thread-Pilight…-RPi3) läuft pilight 7 nicht mit Kernel 4.9 auf dem Pi.
    Aktueller Workaround zum Downgrade: „sudo rpi-update 52241088c1da59a359110d39c1875cda56496764“

  • Ein Gedanke zu „Auslesen von 433Mhz Sendern mit pilight“

    1. Sehe ich das richtig, dass Du den GPIO1 benutzt hast?
      Habe ein Auriol Z31130-TX Aussenfühler.
      Dieser läuft nach meinen Ermittlungen auf 433MHz.
      Trotzdem, dass ich den Fühler 5cm neben dem Empfängermodul liegen habe, zeigt mir piLight nix an.
      Was mach ich falsch?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.